AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

0. Unsere Wörter

Nachfolgend haben wir einige Erläuterungen zusammengestellt: Zu unserer Manufaktur, unseren Produkten, zu unserer Arbeitsweise, zu Preisen, Versand – und evtl. Rücknahmen.

Wir hoffen, dass diese Erläuterungen für Sie klärend sein können im Zusammenhang mit der Auswahl einer Lampe und einer möglichen Kaufentscheidung.

Bitte lesen Sie unsere Erläuterungen mit Muße und Sorgfalt!

 

Unser Atelier

Unser Atelier liegt in Berlin – Neukölln. Sehr gerne empfangen wir Sie dort nach einer Terminvereinbarung, damit Sie das Produkt, welches für Sie von Interesse ist, unverbindlich inspizieren und ausprobieren können.

Nicht allen ist jedoch ein Atelierbesuch möglich. Deshalb beschreiben wir jede Lampe differenziert, ergänzt durch eine detaillierte Fotodokumentation. Diese bitten wir genau zu lesen bzw. anzuschauen.

Fragen beantworten wir gerne – in beidseitigem Interesse am Besten vor einem Kauf, um mögliche Irritationen zu vermeiden.

Zusätzlich möchten wir an dieser Stelle einige generelle Anmerkungen machen zu Herkunft und Zustand unserer Leuchten.

Zur Restaurierung

Unser Ziel besteht nicht darin,  Leuchten neu zu erstellen oder die Spuren ihrer Geschichte unsichtbar zu machen.

Unser Ziel ist es statt dessen, bei Restaurierungsmaßnahmen so viel wie möglich von der Einzigartigkeit einer Leuchte zu behalten, dabei die Funktion gemäß aktuellen Standards zu sichern und bei notwenigen Ersatzteilen nur hochwertige Produkte zu wählen, die zum Stil der Lampe passen.

Die Leuchten, die wir aufarbeiten bzw. restaurieren, sind großartige Entwürfe berühmter Leuchtenhersteller. Wir achten auf  eine sehr gute Grundsubstanz.

Jede Marke verfügt über ihre eigene Besonderheiten sowie Schwachstelle(n). Fassungen, Gewinde, Gelenke, Tischhalterungen usw. jeder Marke sind sehr spezifisch; darauf achten wir bei der Restaurierung ganz besonders – und bearbeiten diese bei Bedarf, um eine gute Funktionsfähigkeit für weitere viele Jahre zu sichern.  Kleine Beulen fürchten wir nicht – Sie selbst können anhand der Fotodokumentation entscheiden, ob Sie sich dieser Sichtweise anschließen können.

Unser Grundprinzip: So viel Erhalt wie möglich, so wenig Austausch wie nötig. Jede von uns auf dem Markt gebrachte Leuchte funktioniert von gut bis hervorragend – so steht es in der Beschreibung und darauf können Sie sich verlassen.

Durch eine in dieser Weise verstandene, behutsame Restaurierung mit bewusstem Erhalt der Patina wird jede Leuchte – auch durch ihre Geschichte – zum Unikat, zum Zeugen einer Epoche.

Zum Zustand der Lampen:

Unsere Leuchten sind ausdrücklich als alte, benutzte und gebrauchte Objekte zu erwerben, Die Leuchten sind zwischen 50 – ca. 90 Jahre alt (und mehr), sie weisen Alterspuren, Nutzspuren, Lagerspuren auf.

Keine Leuchte ist neu, keine Leuchte ist tadellos.

Wir verkaufen unsere Leuchten ausdrücklich als vollständig geprüft, sofort einsetzbar aber auch als gebraucht.

Zum Preis:

Die Preiskalkulation für unsere Lampen erfolgt auf der Basis von steigenden Anschaffungskosten – insbesondere für besonders seltene Objekte –  sowie eigenen Unkosten (Miete, Nebenkosten) und dem (knapp kalkulierten) Lohn für sehr zeitintensive, individuelle Restaurierungen. Alle Restaurierungen erfolgen ausschließlich in Handarbeit.

Der Preis ist nicht verhandelbar, jedoch gewähren wir häufig gerne einen Rabatt von 10% bei Abnahme von 3 Leuchten. Dies ist jedoch kein „Muss“ und sollte vorher geklärt werden.

Zum Versand, zum Widerspruchsrecht – und Hilfen für Ihre Kaufentscheidung

Unsere Leuchten werden aufwendig und stoßsicher verpackt. Material- und Zeitaufwand sowie die entsprechenden Kosten sind erheblich. Unsere Versandkostenpauschale hierfür ist angemessen und fair.

Bitte überprüfen Sie, wenn Sie die Lampe von dem Transportunternehmen erhalten, ob sie unversehrt ist. Machen Sie ggf. sofort Fotos, falls die Verpackung oder die Lampe selbst Schaden erlitten haben sollte. Bisher ist dies noch nicht geschehen, dennoch weisen wir darauf hin.

Sie dürfen Ihr Widerrufsrecht ausüben. Üben Sie es bitte in menschlich respektvoller Art aus – und  klären Sie eventuelle Fragen möglichst vor dem Kauf, damit Sie Ihren Kauf bewusst abschließen können.

Es ist unser Bestreben und im Sinne Ihrer und unserer Ressourcen, durch eine differenzierte Beschreibung unserer Leuchten und eine intensive Endkontrolle unnötige Hin- und Rücksendungen zu vermeiden.

Bitte überlegen Sie, an welcher Stelle Sie Ihre Lampe aufhängen oder anbringen wollen. Beachten Sie dabei natürlich auch die Länge des Kabels, die Lage von Steckdosen … vielleicht müssen Sie auch ein Verlängerungskabel nutzen?

Bitte klären Sie auch reine „Stilfragen“ und die Frage, ob eine Lampe in Bezug Maße und Farbe in Ihr Zuhause passt, vorher.

Auch dadurch tragen Sie dazu bei, eine bewusste Kaufentscheidung zu treffen.

Wir freuen uns, wenn Sie eine unserer Lampen dauerhaft ins Herz schließen und wenn Sie mit unseren Produkten zufrieden sind. Zufrieden und begeistert wie so viele andere Kundinnen und Kunden – international – welche uns entsprechende Rückmeldungen gegeben haben.

Wir danken für Ihr Interesse!

Ihr Team von Fiat Lux Berlin

1. Geltungsbereich

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB.

2. Vertragspartner, Vertragsschluss

Der Kaufvertrag kommt zustande mit Diane Chaudouet für Fiat Lux Berlin.

Mit Einstellung der Produkte in den Online-Shop geben wir ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Artikel ab. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Der Vertrag kommt zustande, indem Sie durch Anklicken des Bestellbuttons das Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren annehmen. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie noch einmal eine Bestätigung per E-Mail.

3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehenden Sprachen sind Deutsch und Englisch.

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier auf dieser Seite einsehen und herunterladen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden-Login einsehen.

4. Lieferbedingungen

Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten.

Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit der Abholung bei Fiat Lux Berlin, Stuttgarter Str.54, 12059 Berlin, Deutschland zu den nachfolgend angegebenen Geschäftszeiten: Nach Vereinbarung.

Wir liefern nicht an Packstationen.

5. Bezahlung

In unserem Shop stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

Kreditkarte
Mit Abgabe der Bestellung übermitteln Sie uns gleichzeitig Ihre Kreditkartendaten.
Nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber fordern wir unmittelbar nach der Bestellung Ihr Kreditkartenunternehmen zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durch das Kreditkartenunternehmen automatisch durchgeführt und Ihre Karte belastet.

PayPal
Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.
Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt.
SOFORT Überweisung
Nach Abgabe der Bestellung werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters SOFORT Überweisung weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über SOFORT Überweisung bezahlen zu können, müssen Sie über ein für die Teilnahme an SOFORT Überweisung freigeschaltetes Online-Banking-Konto mit PIN/TAN-Verfahren verfügen, sich entsprechend legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar danach von SOFORT Überweisung durchgeführt und Ihr Konto belastet.

Barzahlung bei Abholung
Sie zahlen den Rechnungsbetrag bei der Abholung bar.

MWSt wird nicht ausgewiesen, Differenzbesteuerung nach § 25a UStG, Kunstgegenstände, Sammlungsstücke und Antiquitäten.

6. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

7. Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

8. Gefahrübergang
Ist der Kunde Verbraucher i.S.v. 13 BGB, so trägt Fiat Lux Berlin unabhängig von der Versandart das Versandrisiko. Ist der Kunde Unternehmer i.S.v. 14 BGB, so geht die Gefahr auf den Kunden über, sobald Fiat Lux Berlin die Ware an den beauftragten Spediteur, Frachtführer oder sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Zusteller übergeben.

9. Gewährleistung, Haftung und Besonderheiten bei Gebrauchtwaren
Sofern Schadensersatzansprüche gegenüber Fiat Lux Berlin geltend gemacht werden, haftet Fiat Lux Berlin für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit, einschließlich des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit der gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen von Fiat Lux Berlin.

In den übrigen Fällen ist die Haftung von Fiat Lux Berlin, außer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, auf die bei Vertragsabschluss typischerweise eintretenden vorhersehbaren Schäden begrenzt.

Für leichte Fahrlässigkeit haftet Fiat Lux Berlin nur, sofern Fiat Lux Berlin eine Pflicht verletzt, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von zentraler Bedeutung ist, wie z.B. Pflichtverletzung beim Einsetzen der Versandadresse, Fehler beim Auswählen der Ware, etc.

Soweit nicht vorstehend etwas Abweichendes geregelt ist, ist die Haftung ausgeschlossen.

Soweit der Kunde gebrauchte Ware erwirbt, weist diese dem Alter und dem üblichen Gebrauch entsprechende Gebrauchsspuren und einen entsprechenden Abnutzungszustand auf.

Da es sich um Gebrauchtware handelt welche teilweise ein alter von bis zu 100 Jahren aufweist, sind die Gegenstände weder nach heutigem Stand der Technik Klassifiziert (z.B. mit der CE-Kennzeichnung welche erst 1985 eingeführt wurde) noch entsprechen sie dem heutigen Stand der Technik.

Die Gebrauchtwaren wurden teilweise, in Anlehnung an mitlerweile überholte Standards restauriert.

Es ist dem Käufer bei Vertragsabschluss bewusst, dass die Gebrauchtwaren nicht dem heutigen stand der Technik entsprechen, und diesem auch nicht genügen können.

Aufgrund des veraltetem stand der Technik eignen sich die Gebrauchtwaren lediglich als Sammlungsgegenstände nicht aber als Objekte des täglichen Gebrauches.

Der Kunde hat sich bei Gebrauchtwaren bei deren Erwerb und Erhalt von ihrem Zustand und dem Grad der Funktionstüchtigkeit überzeugt und erkennt diese mit Abschluss des Vertrags als vertragsgemäß an.

Die den Gebrauchtwaren anhaftenden üblichen Gebrauchs- und Nutzungsspuren und alters- bzw. verschleißbedingten Funktionsbeeinträchtigungen stellen keinen Mangel dar und ziehen somit keine sachmängelhaftung oder sonstige Schadensersatzansprüche nach sich.

Soweit ein Mangel der Kaufsache vorliegt, steht dem Käufer zur Behebung des Mangels zunächst das Recht auf Nacherfüllung zu, wobei er das Wahlrecht zwischen Mangelbeseitigung (Nachbesserung) oder Ersatzlieferung einer gleichwertigen mangelfreien Ware hat.

Der Verkäufer kann die Nachbesserung bzw. Ersatzlieferung verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist.

Sollte die Nacherfüllung unmöglich oder fehlgeschlagen sein, kann der Käufer vom Vertrag zurücktreten. Er hat die mangelhafte Ware zurückzugeben und Wertersatz für gezogene Nutzungen zu leisten. Für die Wertermittlung kommt es auf die zeitanteilige lineare Wertminderung im Vergleich zwischen tatsächlicher Gebrauchsdauer und voraussichtlicher Gesamtnutzungsdauer an.

Es wird keine Gewährleistung für Schäden übernommen, die der Käufer zu vertreten hat, wie z. B.: Ungeeignete oder unsachgemäße Verwendung, natürliche Abnutzung und üblicher Verschleiß, fehlerhafte Montage durch den Kunden oder durch Dritte, Feuchtigkeit, sonstige Temperatur- und Witterungseinflüsse, übermäßige Beanspruchung, usw.

10. Online-Streitbeilegung
Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

11. Widerrufsrecht

https://dejure.org/gesetze/BGB/355.html

Widerrufsbelehrung


MWSt wird nicht ausgewiesen, Differenzbesteuerung nach § 25a UStG, Kunstgegenstände, Sammlungsstücke und Antiquitäten
Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ findest.